Unternehmen

Profil

NEUERO folgt dem MADE IN GERMANY Qualitätssiegel mit nun mehr 100-jähriger Tradition in der Herstellung zuverlässiger und hochwertiger Förderanlagen weltweit.
NEUERO ist Spezialist für das pneumatische und mechanische „Bulk Material Handling“ und produziert kontinuierliche Schiffsbelader und Schiffsentlader (CSU).

Global, kundenorientiert, flexibel und kosteneffizient nutzt NEUERO den aktuellen Stand der Technologie und deren Zuverlässigkeit, um den Erfolg aller realisierten Projekte zu gewährleisten.
Am Standort in Melle hat NEUERO hat einen 6.550 m² großen Produktionsbereich mit einer in 2013 fertig gestellten neuen Logistikhalle. Ausgestattet mit unseren eigenen Fertigungsmaschinen, einer Lackiererei, einer Sandstrahlkabine und einem eigenen Versuchslabor, sind wir in der Lage, kontinuierlich neueste Engineering-Lösungen für unsere Kunden technisch umzusetzen.

Weltweite Präsenz wird u.a. über einen weiteren Standort in Chicago / USA und eine langjährige Partnerschaft mit den brasilianischen Unternehmen Condor, im Bereich Getreideumschlag und mit Isomonte im Gebiet Materials Handling gewährleistet. Dazu kommen weltweit tätige Vertreter sowie Ansprechpartner.
Mit unserem „Know how“ im Bereich Neuanlagen aber auch bei Nachrüstungen und Umbauten, ist unser Ziel ist immer gleich: Lösungen für technisch komplexe Aufgaben zu erarbeiten und innerhalb des vereinbarten Kosten- und Zeitplans umzusetzen.
Das Ergebnis sind effiziente technische Lösungen, die auch den neuesten Anforderungen im Bereich Umwelt, Gesundheit und Sicherheit (HSE) gerecht werden.

Ein Grund für unseren langjährigen Erfolg ist die beständige Zusammenarbeit mit namhaften deutschen Zulieferunternehmen wie SEW, Atlas Copco, Danfoss, Rothe Erde und anderen.

Neuero ist ein ISO 9001 zertifiziertes Unternehmen und erhielt in 2013 die Zertifizierung nach OHSAS 18001.

tuevrheinlandtuevrheinland2

Chronologie

firmengebaeudeIm Jahr 1914 wurde NEUERO als Hersteller von Landmaschinen gegründet. NEUERO begann mit der Produktion von Maschinen die vor allem in der Landwirtschaft verwendet wurden.
Nach den Kriegsjahren wurde die Produktionspalette um mobile pneumatische Förderanlagen, für die weltweite Entladung von See- und Binnenschiffen erweitert.

Zusätzlich wurde die Produktion der Turboradialventilatoren begonnen, die speziell für die pneumatische Förderung von Schüttgut entwickelt wurden. Eine zusätzliche Produktionsanlage für Radialventilatoren wurde in Italien unter der Marke Comefri gebaut und betrieben.

Im Jahr 1970 wurde die Produktpalette von NEUERO um Infrastrukturgebäude für Verteidigungsanlagen erweitert.
Im Jahr 1976 wurde die NEUERO Corporation in West Chicago / USA gegründet.
1988 wurde die NEUERO -Gruppe in drei unabhängige Firmen aufgegliedert und seitdem ist die NEUERO Industrietechnik vor allem in der Herstellung von pneumatischen Schiffsentladeanlagen sowie Schiffsbeladeanlagen bekannt.

Technologien und Dienstleistungen

Die Firma NEUERO hat sich mittlerweile auf die pneumatische Entladung von Schiffen mit Kapazitäten von 20 bis 1,200 t / h und in auf die mechanische Beladung mit Kapazitäten von bis zu 3.000 t / h spezialisiert.

Unsere neueste Entwicklung umfasst die Direktantriebe für unsere Turbogebläse. Des Weiteren arbeiten wir kontinuierlich an der Reduzierung des Stromverbrauchs unserer pneumatischen Förderanlagen und zwar durch Einsatz und Verbesserung der Frequenzumrichter-Technologie, durch Erhöhung der Effizienz der pneumatischen Förderanlagen sowie die Optimierung des Materialflusses in der Förderleitung.
Neben unseren Projekten innerhalb der Getreide-und Futtermittelindustrie ist Neuero auch aktiv in der Beladung von Düngemitteln und Mineralien sowie auf dem Gebiet der Entladung von Aluminiumoxid und Petrolkoks.

Unser Portfolio umfasst:


GSD:
Mobile pneumatische Saug- Druckmaschinen mit einer Kapazität von 20 t / h bis 200 t / h, besonders geeignet für Schiffsentladung und andere flexible Operationen.


Multiport:
1-strängige Pneumatische Schiffsentlader, entweder stationär, auf Schienen oder auf Gummireifen, für Kapazitäten bis zu 800 t / h, für Schiffe bis zur Post-Panamax Größe.


Multiport AL:
Speziell entwickelte pneumatische Entlader zum Löschen von Aluminiumoxid und Petrolkoks für Kapazitäten bis zu 500 t / h und bis zu 1000 t / h mit Turmlösungen.


Combiport:
Kombinierte pneumatische und mechanische Schiffsbeladeanlagen und Entladeanlagen, vor allem konzipiert für die Öl-und Futtermittelindustrie.


Tower:
2-strängige Schiffsentlader, fahrbar oder stationär, wenn erforderlich mit Beladung, Wiegesystem und Hilfskran für Bobcat als auch Bagger mit bis zu 15 t Gewicht, Entlade- Kapazität von bis zu 1.200 t / h für Agrarprodukte sowie für Aluminiumoxid und Petrolkoks.


Flexiport:
Speziell entwickelte pneumatischen Schiffsentlader mit einem separat angetriebenen Auflockerungswerkzeug für nicht frei fließende Schüttgüter wie Fischmehl, Sojamehl oder alle Arten von Pellets.


Multiload:
Stationäre oder mobile Schiffsbeladeanlagen für alle möglichen Schüttgüter mit Beladekapazitäten von bis zu 3.000 t / h.